Fragen

Abschied am Meer
Abschied am Meer

Muss ich selbst noch etwas beantragen oder genehmigen lassen?
Nein. Es reicht, wenn die verstorbene Person zu Lebzeiten den Wunsch nach einer Seebestattung mündlich geäußert hat. Mit der Erteilung Ihres Auftrages übernehmen wir alles weitere.

Wieviel Zeit vergeht bis zum Beisetzungstermin?
Gleich nach der Überführung der Urne melden wir uns bei Ihnen zur Terminabsprache.

Gibt es Jahreszeiten oder Wetterlagen, in denen keine Bestattung durchgeführt wird?
Die MS" Nordfriesland" fährt das ganze Jahr. Allerdings sind wir für das Herablassen der Urne auf relativ ruhige See angewiesen.

Kann ich mir die Seeposition für die Urnenübergabe aussuchen?
Nein. Unser Gebiet liegt im Bereich der Norderhever etwa auf Position 54° 28´ 00˝ N, 8° 37´ 00˝ E, außerhalb der Schutzzone 1 des Nationalparks Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer.

Habe ich mit Folgekosten zu rechnen?
Es entstehen keine unerwarteten Folgekosten für Sie. Alle individuellen Wünsche, die mit einem Aufwand verbunden sind, werden von uns gleich im Angebot berücksichtigt.

Gibt es Auflagen für selbst mitgebrachten Blumenschmuck?
Der Gesetzgeber gestattet keine fest gebundenen Kränze für die Seebestattung, deshalb bitte nur lose Blumen oder Blütenblätter dabei haben.
Gern übernehmen wir auf Wunsch die Bestellung von Blütenblättern und kleinen Handsträußen.

Kann ich mich auch bei einer stillen Seebestattung auf einen pietätvollen Ablauf verlassen?
Selbstverständlich wird von uns jeder Schritt mit der gleichen Achtsamkeit durchgeführt - ob mit oder ohne Trauergäste.